2RadChaoten.com Stories Mountainbike Berichte 2004 Weinberg Extrem 2004


Wie schon die Jahre zuvor organisierte Reini "NoReiniNoCry" die Tour durch die Rohrendorfer Weinberge, um aber nicht auf das danach zu vergessen. So fanden sich am Nationalfeiertag bei bescheidenem Wetter 2 Dutzend Biker vor dem Weingut Sepp Moser ein und folgten dem Führer ...


Startschuss vor dem imposanten Atriumhaus des Weinguts Sepp Moser


Bescheidene Verhältnisse ...


In der Ebene ...


und am Anstieg


Kurz verschnaufen ...


und weiter geht´s





Die Panne


Als bei Reini die Luft rausgeht, hilft Franz ...


der Reifenindustrie und zerstört den (geborgten) Ersatzschlauch



Sheep Invasion

15 Minuten mußten alle frierend abwarten, doch dann konnte Reini seine Herde wieder anführen. Beim Halt an der Warte dann ein folgenschwerer Fehler: Reini irrt sich beim Schäfchenzählen und geht auf die Suche und ...... verschwindet.

Der Horror beginnt, dicker Nebel zieht auf und es bekommen alle mit der Angst zu tun, denn kennt sich hier wirklich jemand ausser dem Reini aus? Witti winkt ab, Nothing zittert und Sidi weint. Hermann und NoWin schauen nach oben und rufen ein Stoßgebet aus. Umsonst, denn Nobody bringt die Weinberg-Götter in Aufruhr und macht sich an die Weintrauben ran.

Kurz danach ein Donnergrollen und dann passiert es: Die Killerschafe kommen!


Im Nebel des Grauens ....


beten Hermann und NoWin umsonst


Nobody erzürnt die Götter


und NoWin muß es ausbaden


die Killerschafe sind gefräßig


und Nobody schaut einfach weg!

Nothing nimmt sich dann doch ein Herz und führt die Herde aus dem Krisengebiet. Dennoch herrscht Unruhe unter den Bikern.

Was wenn Reini vor uns zurück ist und den guten Sturm austrinkt?

Was wenn Reini gar nicht zurück kommt und Weingut Chef Nikki Moser uns deswegen vom Hof verjagt?

Sehr still geht es retour Richtung Rohrendorf, doch dann großes Aufatmen: Reini lebt, Reini ist da, Sturm ist da. Sturm in Hülle und Fülle!

Storm Troopers

Im beeindruckenden Atriumhaus wird die Stimmung schlagartig besser. Der Kampf gegen die Schafe und dem Nebel des Grauens hatte den Bikern alles abverlangt.

Nikki Moser bewirtet uns mit köstlichem Sturm und krachenden Semmerln. Nobody will mehr und schon gibt es eine Weinverkostung höchster Güte.

So schön kann das Leben sein ...







Visionen in Theiß

Schlußendlich konnten wir uns doch von Sturm und Wein losreissen, den Hermann rief und die Herde folgte prompt. Bei deftigen Speisen wurde ein Vision nach dem anderen vernichtet, und so verwunderte es nicht, daß die Herde wie die Lemminge immer weniger wurden.

Reini ist froh, daß sich alles noch zum Guten gewendet hat und plant schon die Weinberg Extrem 2005. Irgendwas muß anders werden. Der Punisher ? Ja das wäre eine gute Idee ...


Gute Stimmung im V.I.P. Raum


Reini im Rausch der Geschwindigkeit ...


kann sich nicht entscheiden ..


und nimmt das ganze Package



Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 3571 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2019 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.