2RadChaoten.com Stories Mountainbike Berichte 2003

Duke of Lake Hirschstetten II

 

Rennen: The Duke
Datum: 19. April 2003
Organisation: District22 + 2RadChaoten
Strecke: Design: NoWay, NoBrain
Architektur: NoBrain, NoFloh, NoLimit, NoWay
Highlights:
  • oag vü Starter
  • Strecke mit 20hm und Tragepassage
  • suppa Wetter
  • SWAT Team mit neuen Trikots unterwegs
    
|::: Der Herrscher
Nach nicht ganz einem halben Jahr Amtszeit wird der Herrscher über den großen Teich mit Carbon und Aluwaffen herausgefordert, seinen Titel und das Barend-Geweih abzugeben. Fast 50 Thron-Anwärter waren heiß auf den begehrten Adelstitel "Herzog vom See".
   
|::: Der Adel
Was den Herrscher jedoch erst zu einem ebensolchen macht, ist sein Hof - mit all jenen, die dem Duke verpflichtet hackln.
   
 

Wichtig für den Erfolg sind...

... gutes Material ...
        

... motivierte Moderatoren ...

... eine professionelle Zeitnehmung... 
        

... und schnelle Medizinmänner.

Die Paparazzi immer dort wo die Royals sind.
    
|::: Der Kampf
Als erster muss ein Thronfolger für die Hobbyklasse gefunden werden.
    
 

Nach dem Startschrei für die Hobbyfahrer zwängt  sich das Feld Formel1-artig in die erste Kurve
(mit NoBrain am PaceBike)

... danach übernimmt Siegi die Führungsarbeit...
     

dicht gefolgt von Bernhard vom Donau-Fritzi Racing-Team...

...und Cowan vom Team Mountainbiker...
        

...und NoStress...

...die alle Verfolgerinnen abschüttelt.
        

Auch bei den Hobbyfahrern...

...wir g'scheit Gas gegeben...
     

...um die Eck'n...
 
...und s'Publikum ist begeistert.
     

Die Reste von NoWin...
 
... motivieren unseren Sani.
     

Cowan zum Rennen: "da reinste Kinderfasching,
i fahr's glei no zwamoi".
 
Duke Of Lake
Apflauer Alex (1.)
Riener Markus (2.)
Schütz Christian (3.)
     

Duke Of Lake Annabelle Konczer (1. NoStress)
Lydia Hahn (2. NoFloh)
Anneliese Autheril-L. (3.)
 
Günter: "hmm.. irgendwas stimmt da mit der Ergebnisliste net?... oder dem Podium"
   
|::: Die Schnellsten vom Schotterteich
Kurz nach der Hobbyklasse starten all jene, denen 30 min Qualen und eine Runde nicht genug sind.
   
 

Während die Einen zur Vorbereitung beten...

probiern's die Anderen mit Yoga...
     

Das 2RC Swat Team vor dem Start...

...und danach im Convoy...
        

...vlnr. NoBody, NoWay und NoTri...

...liefern sich einen harten Kampf um Platz 3.
        

Während Johannes...

...und Stefan vorne weg fahren.
     

NoBrain ...
 
...versucht im Downhill...
     

seine Verfolger abzuschütteln.
 
NoBody gibt Gas auf da Gradn,
     

und NoMoser fetzt wie a Beistrich um die Kurven
 
Im Publikum werden die letzten Wetten angenommen
     

und am Ende, also ganz am Ende unser Letzt-Schnellster mit dem fettesten Pokal:
Andreas Mitterlehner vom RC Schnecke
 
Und Ladies and Gentlemes, das isser, der neue Herzog der Zweite vom Lake:

Duke Johannes Horner (1.)
Jonas Stefan (2.)
Gregor Trisco (3.)
Andreas Rief (3. 1/2)

   
 

 Fotos & Text by NoSane, 2003

 
NoSane: A echt lässiges Rennen, suppa zum Zuaschaun. Leider hat's mich schnupfentechnisch erlegt, und ich war deshalb nur kurz und hinter der Kamera dabei. Die Strecke hätt' ma g'falln - danke an NoBrain für's Radl.




Diese Seite wurde bis jetzt 3413 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2019 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.