2RadChaoten.com Stories Mountainbike Berichte 2002 Mauritius März

MAURITIUS MÄRZ 2002

Aufenthalt: 6 Tage Ostküste (14. bis 20. März 2002)
5 Tage Westküste (20. bis 24. März 2002)
Ort: Hotel Silver Beach (Ostküste)
Hotel Hilton (Westküste)
Teilnehmer: NoPain (2RC)
NoMoser (TREK & 2RC)
Touren: Tag 01: Ankunft Mauritius / Taxitransfer in Hotel
Tag 02: Hotel-Flughafen-verfahren-Hotel 5,5h / 140km (900Hm)
Tag 03: Hotel-Nordküste-Westküste-Hotel 5,25h / 138km (700Hm)
Tag 04: Hotel-Westen-Norden-Hotel 5h / 125km (500Hm) (57°C Sonne)
            Disco-Besuch mit Lucky und Personal Taxi Driver
Tag 05: Ruhetag am Hotelstrand
Tag 06: Mauritius Umrundung 8,25h / 220km (1100Hm)
Tag 07: Küsten- und Hotelwechsel (Hilton ... wir kommen!)
Tag 08: Fitness-Center (NoPain), Regenausfahrt (NoMoser) ca. 80km
            anschliessend HP Top Achiever Award Ceremony
Tag 09: Einkaufsbummelausfahrt 1,45h / 31km (100Hm)
Tag 10: Quad-Ausfahrt / Fitness Center
Tag 11: Abreise nach Wien

=> 654km 25,45h => 131km pro Tag mit 25,7km/h Schnitt

Highlights: * Flugzeugessen-Tablett wird bis kurz vor der Landung in Paris nur bei uns nicht abgeräumt ... 3facher Stewardessruf wird ignoriert (beim Weiterflug nach Mauritius versucht ein schwuler Steward uns den Kakao zu unterschlagen - so nicht bitte!)
* Radtransport von Flughafen zu Hotel gestaltet sich schwieriger als erwartet - strömender Tropenregen und es gibt in Mauritius nur Taxilimos mit Dachgepäckträger -> mit "insane" Eric fahren wir eine Plane kaufen und transportieren die Kartons ins Hotel (unser Puls war während der Fahrt ständig im anaeroben Bereich)
* Urlaubsplatten von NoPain in Fussgängerzone von Port Louis
* Neuer Rekord: NoMoser kleckert sich alle seine Hosen an (auch Anzug)
* Hotel Nightride um 00:30 (Stufendownhill)
* Ausfahrt bei 55 Grad (in der Sonne)
* komplette Inselumrundung in etwa 8 Stunden
* spektakuläres Feuerwerk bei HP Top Achievers Award
  

Auffallen um jeden Preis ... schon am Flughafen 
in Mauritius ...

und beim Taxistand ... der Transport gestaltet sich
nicht so einfach wie erwartet ...
     

und dann fangts auch noch zum Schütten an ...
Fuck the Karton ... kaufta Plane (mit insane Eric)

NoMoser: "Hauptsache des Wetta passt!!!" *schütt*
(und unsare Kartons waaken)
     

beim Hotel angekommen ist von der Plane nimma
viel üba ... (oba samma froh dassma no leben)
insane Eric: "Are all people from Austria so difficult?"

unsre Kartons san a bissi zerlegt ...

NoPain: "Geh moch gschwind a Foto für de
Versicherung"
     

Zusammenbau und letzte Feinjustierung

NoMoser: "Fuck the Seeigel" *stich*
     

Unser Hotel bei Sonnenuntergang ... die Pensionisten
gehen schlafen ... wir aba no long ned ...

Nach einem excessiven All-Inclusive Bar Besuch
werden vor dem Nightride no die Zahndis putzt
         

während NoPain den Balkon unsicher macht ...

... vergnügt sich NoMoser auf den Hotelstufen 
(protected by Calvin Klein Untergatte)
         

TREK 8500: oasch! (zerdellt, knaxt und knirscht)

S-Works M5: a oasch! 
(zerkrotzt und de Schaltung steckt)
         

Start zur Tour 1: 39 Grad im Schatten, schwül

NoMoser: "Host di e guad eicremt? Heit is  haas!"
         

NoPain: "kloa hob i ... nua am Rücken bin i ned
gscheit hinkommen ..."

*einefetz*
         

ein Wasserfall (für die Deppaten)

das Meer (eh scho wissn)
         

Mitte Tour 1: 25 Grad im tropischen Dauerregen

Ende Tour 1: Sonnenbrand trotz Dauerregen


Tour II: kleine Stunteinlage von NoMoser 

Last Action Hero: NoMoser
     

NoMoser: "I hob so a unguats Gfüh das ma heit ins
Dunkle einekommen ... ohne gscheits Licht is oasch"

NoPain: "Wenn ma kan Patsch habn, schoff mas!"
NoMoser: "Hehe ... verschreis ned ... "
     

A Stund späta: der erste Mauritius Platten
im Zentrum von Port Louis

Nach einer legendären Materialschlacht gehts weiter
(an Schlauch, 2 Patronen verschissen, den Luftdruck-Adapter ruiniert  und die Handpumpn 
zerbricht durch NoPains rohe Gewaltanwendung)

NoMoser: "no bleda hätts ned kommen können ..."
NoPain: "najo ... zum Schütten kennts no anfangen ..."
*donner* *blitz*


Unser Balkon: Hier regiert das Chaos!

55°C um 11Uhr vormittags (in der Sonne) 
     

das wichtigste Gebäude in Port Louis: MC Donalds

Kieberer: "leaning bike against railing is forbidden ..."
Chaoten: "geh putz di Oida ..."
     

NoMoser: drahtig wie eine
afrikanische Gazelle

NoPain: mutiert - drahtig wie eine 
steirische Alpenmilchkuh


Ruhetag am Hotelstrand: NoMoser compexiert ... 
die Sonne brennt ... die Haut wird (rot)braun ... 
oba do wo die Pflasterl picken ... bleibts weiss

NoMoser: "de weissn Abdrücke von den Compex
Pflastern ärgern mi scho a bissi ... 
NA OIDA SCHAU ... da drüben liegt a Wal ..." 
     

NoPain: "mhm" *schnorch*

tragisch: gestrandeter Waal (rechts) verendet 
qualvoll am Hotelstrand ... 
     

Aktivist: "sollma sie wieder raus aufs Meer rollen?"
Wal: "na passt scho ... oba a Turtn hätt i no gern"

Lumpi: "na supa - der Waal frisst sie deppat und
mir bringens ned amoi a Wassi ..."
     

*brrbrr* *schnorch*

beim Abendessen geht wie gewohnt die Post ab ...
     

Schallalif: "schallalala schallalala e e oh .. Austriana"

Zombie: ideale Vorbeireitung für d
en 200er!


Mauritius Inselumrundung

Ost-Süd-West-Nord-Ost
Start um 0830
Temp: zwischen 30 und 38 Grad
Wetter: trocken & brennheiss, 
kurzzeitig extrem schwül mit Platzregen

der südlichste Punkt von Mauritius 
     

der westlichste Punkt von Mauritius

NoMoser: "oba des wor ja gor ned der westlichste
 Punkt von da Insel ..."
NoPain: "wuascht ... glaubst des waas ana ..."
(links hinten steht a einheimischa Worma)
     

NoPain & NoMoser: *cheese*
Da Worme (Fotograf): "You are so sexy!"

Nach 8 Stunden und 15 Minuten erreichen wir 
wieder das Hotel ... 216km stehen am Tacho ... WOW!


Hilton: der Eingang ins Paradis

Minibar Check ... bummvoll & gesalzene Preise
     

unsa Zimma ... und die Bikes imma dabei

unsa Zimma von der anderen Seitn - weus so sche is
     

NoMoser: "Des Bad is gressa ois mei Wohnung."

nobel, nobel ... ollas da was man braucht
      

Aussicht vom Balkon - gerade

Aussicht vom Balkon - links
     

Aussicht vom Balkon - rechts

Aussicht bzw. Einsicht vom Strand aus
     

der Hotelpool is a ganz OK ...

aba sie hätten sich ruhig was einfallen lassen können
     

Brücke übern Pool
"reisst ma nix ausse ... gemma am Strand"

Beide: "nojo ... de Donauinsel is schena ..."
(glaubts uns eh, oda?)


NoMoser: "Gibts wos schenas ois bei
35 Grad in Anzug zu steigen?"

NoPain: "Hmm, vielleicht bei Null Grad mit der 
Untergatte im Schnee herumrollen ..." 
     

Das Begrüssungskommitee bei der HP
Top Achievers Award Ceremony *sabber*

Live Musik und vü Sauferei ... 
so keat sie des ... *gluck*
     

alle werden mit Blumenkränzchen und einem
Punkt am Hirn ausgestattet

NoPain denkt: "pff ... mia is haas und die bappn brennt" 
NoMoser denkt: "bitte heit ned anpatzen, bitte heit ..."
     

die Lamperl weisen den Weg zum Festzelt *wank*

fast 200 HPler sind gekommen *dräng*
     

Herbert: "Unsa NoPain is a Waunsinn!" *schleim*

And the Oscar goes to ... NoPain *strahl*
     

Danach spielt die Big Band auf und es gibt endlich
was Gscheites zu Futtern *rülps*
Ein Augenschmaus für jeden Pyromanen:

Krönender Abschluss ist ein
bombastisches Feuerwerk. 

40.000 Euro explodieren
in 5:50 Minuten im Gleichklang zu "Music in ..."
am Himmel und lassen die Nacht zum Tag werden

*(na) bumm*



Schon lange nix mehr unternommen ... am Freitag
gehts in irgendein Lokal zum Abendessen ...
auf dem Büdl siachts unsere Begrüssung

glaubtses oda a ned ... die Mädls san nur wegen
uns (HPler & 2Radchaoten) gekommen ...
PFAUUUUU 
     

die Samba Girls geben mächtig Gas *schwitz*

und wern imma mehr *gier*
     

und haas sans a ... die Kamera raucht scho *brenn*

am Ende der Show gibts a feines Buffet
     

und dann kummans scho wieda ...
neu gedressed und no schärfer drauf
*lechz*

die Peinlichkeit: NoPain und NoMoser werden
von den Mädels zum Tanzen aufgefordert

NoPain: "Hüf'ma Michi ... de wü was von mir!"
     

Und wer kommt nach der Nachspeise?
Genau ... unsere Mädels ...

Martin: "Mia steht scho der Schweiss ... 
de san sowas von schoaf"
     

Nachdem auch dem letzten Gast einer abgegangen
ist - verlassen die Girls das Lokal *schnief*

Danach gehts wie üblich zurück ins Hotel wo wir den
Abend bei einigen SEGA Fizz ausklingen lassen

 
Am Samstag steht eine Quad Ausfahrt am Programm

Nach einer etwas lahmen Aufwärmrunde
gehts beim "Individual Drive" zur Sache

NoPain und NoMoser fordern Polen zum direkten
Duell auf und "vernichten" die Gegner.

(wir hatten ja auch die Yam 350er mit Schaltung
und ned die hoibwormen 250er Automatics *hehe*)
 

hinten links sehts die Stars im 35 PS Geschoss
     

NoMoser: "Horuck"

NoMoser: "Pfau ... scho des volle Viech." 
     

NoPain: "Horuck"

und no a poa Curls for the Girls ... dann passts wieda


Unseren letzten gemeinsamen Abend verbringen
wir irgendwo in den Bergen ... und wie könnte es 
auch anders sein - die Mädels san wieda da ...

Anders gestyled rocken sie wieder mächtig ab
     

uuu shaka baby

shaka baby uuu
     

baby shaka uuu

baby uuu shaka
     

Umma ans kreun da NoMoser und da NoPain aufs
Dach ihres Autos und rauchen amoi ane *anzieh*

NoMoser: "Supa woas ... i bin fett wie a Haubitzn ...
foama dann langsam?" *ausblas*
     

Und da sitz ma scho in unserem Privatautobus ...
ka Scherz ... der hat nur mehr auf uns gewartet ...
die anderen haben wieder mal geschwächelt.

NoMoser: "Schau a SMS von mein Zwutschgerl" *freu*
NoPain: "..."
NoMoser: "Wos is mit Du?"
     

NoPain: *schnorch* 

Beim Hotel angekommen gehts noch auf eine
gross angelegte Gecko-Jagd *quieck*
     

NoMoser: "Du solltest ned zfü saufen ... schlogts se
langfristig aufs Hirn und auf de Potenz ..."

NoPain: "Des is ma sausage"
(Da hamma aba glacht)


Um etwaige Vermutungen und Gerüchte, dass
NoMoser und NoPain weana Woame wärn,
aus der Welt zu schaffen ...

... luden wir die Tänzerinnen am Sonntag zu einem
gemütlichen Strandnachmittag ein
(P.S. mia persönlich habn oba nix gegen Woame)
     

THE END

letzte Änderung: 13.11.2002 21:10:00





Diese Seite wurde bis jetzt 3933 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2019 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.