2RadChaoten.com Stories Mountainbike Berichte 2002 Gran Canaria Februar

GRAN CANARIA FEBRUAR 2002

Aufenthalt: 2 Wochen (10. bis 24. Februar 2002)
Ort: Playa de Ingles / Hotel Sahara Playa (100m vom Strand entfernt)
Radtransport: * grundsätzlich muss man bei Charterflügen für den Radtransport bezahlen - und gar nicht wenig (ungefähr € 100) - aber wo ist der Unterschied ob man einen grossen Karton mit einem Porzellanelefanten oder einen verpacktes Rad mitnimmt ... Conclusio ... do gibts kan Untaschied
* Rad gut verpacken und den Karton mit Schaumgummi oder Styropor ausfüllen
* immer als Gruppe bei einem Schalter einchecken ... es wird ja nicht jeder ein Bike dabeihaben und so wird dann die Summe des Gewichts durch die Anzahl der Personen dividiert. Meistens sind 20kg frei und das geht sich dann auch aus (a bisserl Übergepäck wird toleriert)
* bei der Ankunft am Zielflughafen verweigern die Reiseführer immer den Transport von den Bikes zum Hotel -> deppat stellen und streiten führt jedoch in fast allen Fällen zu einer Einigung ... die Zeit ist knapp und mit dem Satz "Mia foan jetzt scho seit zehn Joa daher und jedes Moi hamma die seube blede Diskussion mit eich ... für wos zoin ma beim Reisebüro den Aufschlag???" -> natürlich wurde nichts bezahlt, aber wie wollen das die Reiseführer an einem Sonntag überprüfen .... ;-)
* Bike immer im Hotelzimmer aufbewahren - sieht das Hotelpersonal zwar nicht so gerne ... aber der Porzellanelefant wird ja auch nicht auf der Strasse vorm Hotel angebunden, oder?
Bikeverleih und geführte Routen: Free Motion ist der offizielle 2RadChaoten Bike Shop in Gran Canaria (Reparatur, Leihbikes & Touren) - beste Beratung und günstige Preise sind allen Chaoten und Freunden gewiss -> www.free-motion.net
Teilnehmer: Martin und Manuela (TREK)
Gregor und Christina (2RC / Sport Nora)
Wauzi und Herbert (TREK)
Martin und José (2RC / TREK)
Harald und Robert (2RC)
Erwin und Christian (2RC)
Touren: Tag 01: Aussichtswarte 1,25h / 24km
Tag 02: Hausrunde 2,5h / 48km
Tag 03: Soria Runde 5,5h / 89km
Tag 04: Hausrunde (kurze Variante) 2,25h / 40km
Tag 05: Ruhetag!!! (Harald und José schwänzen und trainieren heimlich)
            Geburtstag von Christina
            Abschied von Marta (fliegt zurück nach Polen ;-(
Tag 06: Soria Ronda de la Patscho 5,5h / 112km
Tag 07: Ayacata Ronda de la Illusione 6,5h / 105km
            Abreise von Christina, Gregor, Robert und Harald
Tag 08: Aussichtswarte 1,25h / 24km
            Ankunft von Christian und Erwin
Tag 09: Hausrunde 2,25h / 48km
Tag 10: Hausrunde, El Tablero, Chira, Ayacata 6,1h / 112km
Tag 11: Hausrunde 2,25h / 48km
Tag 12: Ayacata & Nationalpark 6,25h / 120km
Tag 13: Ruhetag!!!
Tag 14: Pico de la Nueves 6,25h / 125km
Tag 15: Abreise aller MTBer und Chaoten :-(

=> 895km 47,85h => 75km pro Tag mit 18,7km/h Schnitt

Highlights: * NoBrakes überlebt Handleserin und Gratis Tequilla
* NoPain hat insgesamt 3 Platten aber nur einen Reserveschlauch
* Kettenriss von Martin nach beeindruckendem hartem Antritt bei einer Ausfahrtszwischenwertung (Tag 3)
* NoPain will es wissen und steigt am Tag 3 auf einer Trial-Abfahrt mit 50tausend Stufen 2x frontal über den Lenker ab ... Abschürfungen und blaue Flecken sind nicht so schlimm ... "des heut wida" ... allerdings hat das M5 jetzt einen unübersehbaren RIESENKRATZER am Oberrohr ... FUUUUUUUCK!
* Martin gewinnt Free Motion Go-Cart Rennen (war Tuning im Spiel?)
* 4x Platten von José
* ein Doppelplatten von Gregor (wir gratulieren!)
* 2RadChaoten entscheiden wichtigste Bergwertung (Ayacata) für sich und verweisen TREK Mountainbiker & Sport Nora auf die Plätze

* Nationalpark Tour: insgesamt 3 Platten der 2RadChaoten, sowie eine gerissene Speiche und ein abgerissenes Kettenblatt - ausserdem wieder einmal ein Platten von José
  

Fenster zum Meer - der Strand ist 100m entfernt

täglicher Treff beim Free Motion Bike Shop
     

alles da was man so braucht ... Bikes, Ausstattung

... und Red Bull
     

letzte Beratschlagung und Wettercheck

*zuabesteig* es is aba ned so wies aussieht
     

das geschlagene Feld ;-)

Canyons so weit das Auge reicht
     

der fast schon obligatorische Urlaubsplatten 
NoPain: "fongt ja scho guad an ..."

Sport Nora vor TREK Mountainbiker - werden wir
das in dieser Saison noch öfter erleben?
         

oben angelangt eröffnet sich uns dieses Panorama

Alle: "so sche"
         

Martin: "wuascht ob sche oda net ...
i muass schiffn ..."

NoPain: "die Auffahrt zur Aussichtswarte is genial"
José: "redma in 14 Tog no amoi drüba - wiascht seang
- wanst jedn Toch driaba muascht, wiascht das hassn"
         

José am Strand - leida kane da um ihm den Rücken einzuschmieren - oba des wird scho no

NoBrakes am Strand ... kurz vor 2stündigem
total verkrümmten Hardcorepennen ...
         

Christina: "mind. a Milliarde Leut liegen da herum" 

na a Milliarde is kane ... aber ... 500 Millionen sicha


Bilderrätsel 

finde 5 Unterschiede zwischen dem linken und 
dem rechten Bild
     

José: "*gähn* kömma dann bidde foan ...
i schlof glei ei"

NoPain: "heit passiert no was ...
was Schlimmes ... i spias im Urin"
     

NoPains Bike: so sche is ... bzw. woas
FUUUUUCK!

Aufbruchsstimmung ... auf ins nächste Abenteuer
-> Mission: Material Härtetest


Besuch im RELAX, dem Hardcore Pub im Kasbah 

Marta: lovely black rose from Poland
     

unfortunately she had to leave after
one week ... back to Poland :-(

NoBrakes: *grins* "a Schnappserl no ...
dann passt der Spiegel wieda" *hicks*
     

die Paparazo sind überall ...

abgeänderte Hausrunde ... brutaler
Schotterdownhill zurück zur Playa
(siecht ma ned - oba des woa so ...)
       

Idyllische Landschaftsaufnahme kurz vor einem heimtückischen Strohballen Attentat

so schaut a schlechtes Wetter auf GC aus
na wenns weiter nix is ...


Besuch in dem Surfer Pub "La Ola" in Pozo -
Strand, Ort und das Lokal wie ausgestorben ...
die einzigen Gäste san mia

nach einer Marathonmahlzeit gehts zur Sache ...
Billiard - die Herren überzeugen mit einem
 souveränen 3:1Sieg
     

auf gehts mit dem Mietauto nach
 Las Palmas

die berühmte Altstadt von Las Palmas ...
15 Uhr ... Nüsse los (oba a Büdl muass scho sei)
       

Gregor (hinten im blauen Shirt): 
"the hell is out here"

na ka Dreck ... es gibt ihn wirklich ...
 den berüchtigten Polizei Spielplatz in der Innenstadt
Polizist beim Zuckerlstand: "una Lutschka porfavore"
     

und weiter zum Strand ...

na des is hoit a Strand, oda?
     

a weiteres Foto zum geniessen ...

und zwa zum zaus herzeign


Nacht von Tag 5: beginnt wie immer mit der
 legendären TREK Mountainbiker Balkonparty

Wauzi: "da Martin und da José wern porös ...
i spias ... murgn brenn is her *hehe*"
     

nächste Station - das RELAX im Zentrum - Death &
Speed Metal sowie Hardcore ... des gibts nua do

da DJ is a Waunsinn ... glaubts mas ...
der versteht sei Handwerk
       

Marta (traurig) und Christina (happy weil Geburtstag)
und in da Mitte da Pablo ... der Wichtigste Mann
im Ort ... HAPPY BIRTHDAY CHRISTINA!!!

NoPain: "bei Napalm Death wär i zum Tier *grrr*"
a bisserl fett is a a scho ... najo ... eh der
Normalzustand seit Suntog


nach durchzechter Nacht, traurigem Abschied und
verschlafenem Gruppenausfahrtstreffen
macht sich NoPain alleine auf eine 70km Runde auf -
ungefähre Tourendauer ... 4 Stunden ...
"so a schens Wetta ... was soi da no schiafgeh?"

abgesehen von einem Wespenstich am Hirn passiert
etwas Eigenartiges ... ein Platten inkl. Sturz ...
"so a Schas - Schlauch hob i a vergessen ... 
was solls ... miassma pickn ...
 na wo issn das Lochi?"
     

nach 1 Stunde gehts weiter (Lochi net gfundn) ...
genaugenommen 10 Meter ... *pfffffff*
und keine Sau weit und breit *grr*

"na wenigstens hob is desmoi glei entdeckt und bin
net auf die Bappn gfoin ... wuascht - glei bin i zaus"
mhm ... hamma denkt: aus 70km werden 112 und
 insgesamt woarma 7:30 unterwegs ... Kurwa! 


nach einer strategischen Meisterleistung entscheiden
NoPain und NoBrakes die Ayacata Bergwertung für
sich - die TREK Leute sind beleidigt ;-) ... 
die Chaoten feiern Ihren Sieg ... danach gehts weiter
NoPain: "brauch ma an Plan oda foa ma afoch
da obe? ... ah - fuck the plan, wird scho passn"
NoBrakes: "jo - foama"

natürlich hats ned passt ... und 500hm müssen
mal runtergefahren, gestürzt und geschoben werden
(siehe linkes Bild ... von der Spitze links oben sind wir
gekommen)
Esel Fredy: "i was jo ned wos ia vurhobts ...
 oba do gehtsnirgendwo weida ... *hehe* ...
 werds scho no sehn" *iaa*
      

NoBrakes: "na so ein Gack ... irgendwas passt da 
ned ... mia san do net von durt kumma ... und seid
wann liegt Maspalomas im Norden ... ???"
NoPain: "muasst die Kortn umdrahn ..."
NoBrakes: "pfau ... jetzt is bessa"

am höchsten Punkt angelangt ... die traurige Nachricht
NoBrakes: "Olla, con la Wega?"
Chicko: "Olla, nixa Wega umma lo Bergo ... mussacho
zrucko schiebta ollas auffe"
NoBrakes: "na oida"


Abschiedsfeier für Christina, Gregor und Harald ...
wo sonst wenn nicht im Relax (Chef, Kellner und 
DJs sind mittlerweile unsere besten Habara)

Grundnahrungsmittel auf Gran Canaria:
Bier, Red Bull, Schnapps und Tschick
      

Chefkellner: "ia saufts uns des ganze Red Bull 
weg ... die Insel is bald trocken - so gehts ned!"

"Bier, Red Bull? ... wer braucht des scho ...
des Zeug da ... des foart teiflisch ..."
      

"wollts a Zucki?"

"au ja ... her damit ..."
      

"jetzt druck i ma a amoi sowas eine ... uiiii ...
na ned schlecht" *urrks*

NoBrakes: "gemma shaken?"
NoPain: "gibts ja ka Tanzfläche ... oba ..."
Beide: "dann schaff ma uns hoit ane" *headbang*
      

Bilderrätsel: "Wer bin ich?"
(des is a Inseidaschmäh)

Christina: "i wü heit ned hamfoan ... 
wasst wos i man?"
      

Gregor: "i wü jo a ned ... oba es geht hoit ned." 
*buhu*

NoPain: "ned traurig sein Harald ... mia seang uns
jo wieda ... versprochen"
      

wie immer treten wir unauffällig den Heimweg
zum Hotel an ... *lall* *brüll* *kletter*

die 2RadProleten.com
"Who's bad?"


geführte Nationalpark T(ort)our

eine detaillierte Bildberichterstattung über die größte Materialschlacht nach Pearl Harbour folgt in Kürze

for our friend from the Netherlands - René:
more pics will come soon



Frühstück vor der letzten Marathon Tour ...
José, NoSane und NoPain brechen auf eine 125km und 2800hm Runde auf

nach ned amoi 4:30 ist das Gröbste geschafft ... 
der Gipfel vom Pico (höchster Punkt) ist erreicht
José versorgt sich einmal und haut sich die Birne an
José: "oh Mann oh Shit"
     

und wie gehts da Erwin?

NoSane: "i kennts no amoi foan" ;-)
     

Aussicht vom Pico
auf fast 2000m 15°C in der Sonne und klarer Himmel

schauts genau ... hinten sehts den höchsten
Berg von Tenerifa (genial oda?)


Balkon Party: "dere die Herren - es ist angerichtet ..."

José: "salve - i hob scho amoi angfongan *hicks*"
     

NoMercy: "i konn nimma - nua Saufen, Rauchen, 
Furtgehn und Biken ... des vertrogt si ned ..."

*schnorch*
     

NoPain: "und wie schau ma aus ... reiss ma no was?"
José: "klaro - gemma no auf a Bier ins Turbo Pub"

was dann geschah ersparen wir Euch lieber ... wegen der Vorbildwirkung ... ia verstehts!?


zum Abschluss no a poa Panorama Büda

Gran Canaria - der Bikertraum
      
     
     
     
     

GC & Relax - ihr sehts uns bestimmt wieder ... bald ...

THE END

letzte Änderung: 13.11.2002 21:09:00





Diese Seite wurde bis jetzt 3408 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2019 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.