2RadChaoten.com Stories Mountainbike Berichte 2002 CHALLENGE Bad Grosspertholz

CHALLENGE Grosspertholz 10/08/2002

   
  


Das Waldviertel ertrinkt im Hochwasser. So auch die lange Distanz der MTB Challenge Grosspertholz ... aber die Organisatoren geben nicht auf und bauen über Nacht die Strecke um. So wird aus einmal Lang -> zweimal Kurz und es passt wieder.
Die Mühen haben sich gelohnt - ein tolles Rennen.

Rennen: CHALLENGE Grosspertholzl (NÖ)
Datum: 10. August 2002
Strecken: Small 31km (1100 Hm)
Classic 66km (2200 Hm)
Bedingungen: perfektes Rennwetter (trocken & warm), die Strecke teilweise aufgeweicht und stellenweise äußerst gefährlich wegen den tiefen Bodenrillen
Highlights
(positive & negative):
  • beeindruckendes Chaotenaufgebot
  • abwechslungsreiche Strecke
  • tolle Ergebnisse der 2RC (Birgit Kafka Erste, Martin Krainer Erster, Gregor Trisco Zweiter)
  • böser Sturz von Boschl
   
|::: Anreise
Diesmal ist das Rennen wieder an einem Samstag - cool - da ist nicht gleich das ganze Wochenende versch... und man kann sich am Sonntag ausschlafen.
Ausserdem eine Premiere - unser neuestes Mitglied Oskar wird uns erstmalig im Rollkommando begleiten.
 

NoTri: "na kumm scho Oskar ..."
Oskar: "na - i wü ned ... los mi ..."

Oskar: "na Oida ... i warat liaba zaus blieben ... aha - ein Bus ... na wenistens was ... da hab i Platz zum spielen ..."
     

Oskar: "ihr wollts mi verscheissern, oda? Ein 6 Meter langer Bus und i muss mi untan Sitz kauern?"

NoTri darf das Rollkommando steuern und wird von Christina betreut *einkuppel* *kracks*
     

bevors aber mit 2stündiger Verspätung losgeht blockieren wir noch ein wenig die Busspur am Gürtel und kaufen ein paar Kebabs ... lecker!

Ankunft in Grosspertholz: die Reise hat sich gelohnt - Stimmung prächtig - im Festzelt ist wie erwartet die Hölle los
     

NoWay: "die verkochten Nudeln mit der kalten Championsauce sind köstlich ..."
Christina denkt: "Heckenklescha?"

NoPain ein Dampfplauderer?
hier der Beweis 
     

NoTri Video "blinda Rappa" zum Downloaden (3MB)
*sehenswert*


NoPain: "brabbl brabbl"
NoWay: "redt da wer?" 

     

nach dem Abendmahl werden die Zimmer in St. Martin bezogen ... sehr geräumig und gemühtlich


Birgit: "ah ... da ist das Badezimmer ... süss"

     

Birgit & Christina: "süüüss"


Oskar: "geh bitte ... ned amoi gacken kann man in Ruhe ... machts bitte die Tür zu und ... Tschüss"

 
|::: Bilder vom Rennen
Fotos gibts diesmal keine - warum auch ... is eh imma das gleiche drauf. Leute die schwitzend auf Bikes sitzen und sich ständig fragen warum sie sich das antun.
   
|::: Chillout, Abreise und Final Chillout
Das Rennen war cool ... sehr abwechslungsreiche Strecke und trotz der relativ kurzen Distanz von 66km (Classic) ziemlich selektiv und anstrengend. Nach Ankunft der Chaoten gibt es ein kleines Wicked Picknick am Parkplatz und nach der Siegerehrung gehts wieder zurück nach Wien.
 

Oskar: "i sogs glei, i woars ned"

NoWay zangelt wie immer an seinem Bike herum
     

Und Boschl ist noch voll motiviert - leider wirft ihn später ein böser Sturz aus dem Rennen

Rennpremiere von Witti - als alter Purist will er die lange Distanz ohne Federgabel wagen
     

Chillout am Parkplatz

Streicheleinheiten für Oskar und Rebi
     

da hat NoPain das Knie gerade noch rechtzeitig in die Höhe gezogen ... und das war gut so ... man will ja seine Kollegen nicht deprimieren

Oskar: "deprimieren? mit was denn ..." 
*wuffwuff*
     

nach dem Rennen ist NoPain erschöpf und pennt


oder ist er vom Teufel besessen?

     

Die Provokation I
Witti: "na Oskar, Du hättest wohl auch gerne ein paar Nudeln? ..."
Oskar: *wuff*


Die Provokation II
Witti: "mmmhmmm, lecker ... kriegst aber keine von mir" *bähhh*
Oskar: *grmml*

     

Oskar: "Dann schieb da Deine quatschigen Nudeln in Oa..., dafür fress ich Dir die Bananen weg." *wuffwuff*


Edi hat mittlerweile seinen "Spätstart" von Bad Goisern verkraftet ... und er hat eine Vision ... keine Rennen mehr vor 10 Uhr und nie mehr Sonntags...

     

Edi: "liebe Gemeinde ... allzufrühe Starts am Sonntag sind nicht gut für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ... denn Schlaf ist wichtig ..."


Edi: "... und darum, liebe Gemeinde, rufe ich zur Samstags WICKED Demonstration gegen zu frühe MTB Starts am Sonntag auf ... vivala Samstag"

     

NoSmoke gewinnt den Ersten Platz bei den Junioren


in der AK1 (Alien-Klasse 1) belegt NoTri den Dritten

     

nach der Siegerehrung machen wir uns wieder zurück auf den Heimweg


Christina G. - 6 Jahre

     

das finale Chillout gibts dann in einer Pizzeria im 21. Bezirk


und Gregor erzählt uns eine spannende Geschichte (MPG zum downloaden 9MB)

     

Christina denkt: "Dreckshandy ... Dreckshandy"
NoTri denkt: "so eine oasch Kupplung" *kracks*


NoPain denkt: "Idee: mit dem Nachtzug in den 
Wilden Westen - das ist es ..."         THE END

 
NoPain: Sche woas. Gute Ergebnisse, nicht allzuviel Stress ein gemütliches After-Race Picknick und unsere Mühlviertler haben wir auch wieder getroffen ... wenn nur a jedes Rennen so sein könnt.
Witti: So. Jetzt war es endlich soweit, bereit für den 1. MTB Marathon. Mir war klar, daß meine Strassenerfahrung hier recht wenig bringen würde, und genau so wars. Die 1. Runde ein wenig zu schnell angegangen, in der 2. Runde daher viel, viel Zeit eingebüßt. Technisch war es eigentlich kein Problem, bin mit den Federgegabelten bergab recht gut mitgekommen. Dann Defekt Nummer 1, ca. km 45: Der Werfer will nicht mehr. Na gut, dann halt bis ins Ziel mit der kleinen Scheibe. Und ein paar hundert Meter weiter Defekt Nummer 2: Auch die Schaltung will nicht mehr so recht, nur mehr die 2 größten und das kleinste Ritzel fkt. halbwegs. Defekt Nummer 3: Die Gebeine bei der Schiebepassage. Ich komm´ mir vor wie mein eigener Großvater, die Konkurrenten spazieren vorbei und ich kämpf´ ums Überleben. 2 km vor dem Ziel hab´ ich dann noch artig unseren Teamchef vorbei(ge)lassen (müssen), noch einen Abstecher in ein Gatschloch gemacht und dann krampfig aber froh das Ziel erreicht. 
Und der Oskar soll froh sein, daß ich ihm von dem Nudelzeugs nichts abgegeben habe. Die dadurch erzeugten Giftdämpfe aus dem Darmbereich waren erschreckend ....




Diese Seite wurde bis jetzt 2505 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2019 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.