2RadChaoten.com Stories Rennrad Berichte 2004 Mallorca - die Regeneration

Mallorca - die Regeneration


Schon auf der ersten Ausfahrt war es mehrmals zu hören: "Wer isst, gewinnt", "Das wichtigste beim Training sind die Pausen" oder "Bier eignet sich hervorragend zum Ausgleich des Elektrolyt-Haushalts". Somit entsprechend motiviert waren alle, wenn es nach den Ausfahrten hieß: Regeneration!

Der erste Teil widmet sich einer ganz wichtigen Phase, und zwar jener nach Erreichen der Ballermann-Meile. Am Foto rechts: Reini denkt "Wer isst, gewinnt" Annabelle denkt "Wo gibts da Rumkugeln?"


Boschl, Dani und Stefan auf der Suche nach der geeigneten Chill-Out Location


Boschl, aflicht und Annabelle, noch immer auf der Suche nach einem sonnigen Plätzchen


Doch dann die verdiente Pause


Man genießt die Sonne


Schaut ein wenig dämlich


Und genießt die Sonne

Romeo und Julia

2RadChaoten haben Herz. Das haben wir ja schon bewiesen, indem wir Boschl überhaupt mitgenommen haben.
Wie es dazu kam, daß sich dann eine Chaotin noch mehr um unseren Buam gekümmert hat, seht ihr hier!


Der erste Annäherungsversuch. Boschl: "Geh´ Dani, gib´ ma dei Handynummer" Dani: "sicha ned"


Am Abend: Boschl träumt, vorerst nur von Dani´s Nummer


Viele Biere und Tschick´ später: Boschl komplett am Ende!


Happy End, Dani gibt nach und Boschl hat Ihre Handynummer. Wer mehr wissen will, muss die Beiden fragen!

Essen

Doch wenden wir uns wieder der Regeneration zu. Nur ein gut genährter Körper vollbringt starke Leistungen.
So nutzten wir eine kurze Schlechtwetter-Periode oder die Zeit bis zum Abendessen ...


Alle: "Wo is da Köllna!"


Sturzpilot Max beim Auffüllen seiner Speicher


Reini beim Überfüllen seiner Speicher


Witti beim vernichten eines Döner-Doppelpacks

Trinken

Weil das ganze Zeugs doch ein wenig trocken ist, haben wir zum Essen dann noch die geeignete Flüssigkeit zugeführt
Bier stand ziemlich einsam an der Spitze, aber auch einige Sangria-Gläschen wurden gesichtet ...


jpi & jürgen in der Alaska-Bar


morgenmuffel & aflicht zeigten auch am Abend ihr großes Kämpferherz


Boschl, Reini und Witti


Immer gut drauf: Sali und Roadrookie


Doch dann der große Skandal: Reini und Jürgen können es nicht fassen ...


Annabelle gibt Vollgas und wird postwendend nach Ihrer Rückkehr von NoPain zur WQ-Fraktion verbannt!

Abschied


Auch am Flughafen ist Annabelle´s Ausrutscher noch Gesprächsthema


jpi taugts und Annabelle is´wurscht, so schlecht sind die WQ ah ned.


Mit Niki gings dann retour


Sali denkt: "Soll i no a Wochn bleibn?"




Zurück





Diese Seite wurde bis jetzt 2439 Mal besucht

Newsletter / Sitemap / Impressum

Powered by Silverserver / Hosted by NYX Sportmanagement GmbH
© 2002-2019 by 2RadChaoten.com. All rights reserved.